Suchen

mpa01_trapez144x164.jpg

Fachgruppe Mechanisch-technologische Untersuchungen

Die MPA BAU HANNOVER verfügt über moderne Prüfeinrichtungen für eine Vielzahl von Prüfungen im Baustoffbereich. Es stehen Druck- und Zugprüfmaschinen in verschiedenen Lastbereichen bis 10 MN zur Verfügung, mit denen Festigkeitsuntersuchungen von Mörtelproben bis hin zu geschosshohen Wänden sowie Biegeprüfungen von Mörtelprismen bis hin zu Dachelementen durchgeführt werden können.

Weiterhin verfügt die MPA über Prüfgeräte für zerstörungsfreie Prüfung und für Prüfungen auf der Baustelle.

Die MPA führt in Zusammenarbeit mit dem DIBt Zulassungsversuche durch und steht Privatpersonen, Behörden, Unternehmen, Sachverständigen und Gerichten für Beratungen, Prüfungen und Gutachten zur Verfügung.

Gemeinsam mit dem Institut für Baustoffe der Leibniz Universität Hannover ist die MPA an Forschungs- und Entwicklungsprojekten beteiligt.